Persönliche Kompetenz
- der Umgang mit sich selbst -

Wer sich selbst gut kennt und über eigene Haltungen, Gefühle und Motive im Klaren ist, ist erfahrungsgemäß zielstrebiger, positiver, erfolgreicher, ausgeglichener, belastbarer und zuverlässiger.

Ihre persönlichen Kompetenzen – gemessen daran wie Sie handeln und agieren - sind abhängig von Ihren erlebten Erfahrungen und Ihrem Wissen,von Ihren Werten und Einstellungen, aber auch von Ihren Sie antreibenden Motiven, Ihren Gefühlen und Stimmungen und schließlich von Ihrem eigenen Selbstbild und Ihrer Selbstsicherheit.
Diese genannten individuellen Faktoren bewirken, wie und wann Sie in bestimmten Situationen so handeln wir Sie handeln oder eben auch nicht handeln.

Wissen Sie, wie Sie „gestrickt“ sind?  Wo ihre Stärken oder auch Ihre Schwäche liegen?
Sind Sie eher ein kreativer oder kritischer Kopf, ein schneller Entscheider oder ein analytisch planenden Denker. Arbeiten Sie lieber im Team oder eigenständig. Können Sie andere leicht begeistern oder ... usw. usw.

Lernen Sie Ihre Stärken auszubauen und in den jeweils richtigen Situationen passend einzusetzen.
Und lernen Sie Ihre Abneigungen oder auch Grenzen zu akzeptieren und wie Sie diese gezielt ausgleichen können.

Gewinnen Sie neue Erkenntnisse, wie Sie zukünftig auch schwierige Situationen zielgerichtet und erfolgreich bestehen können.

 

 


 

 

Unsere Themenschwerpunkte:

 

  • Persönlichkeitsentwicklung
    • Was macht mich aus, was treibt mich an, was motiviert mich?
    • Meine Stärken - meine Schwächen

 

  • Emotionen managen
    • Wie Sie klug mit Ihren Emotionen umgehen und diese sinnvoll nutzen können.

  • Selbst- und Stressmanagement
    • Ihr Schlüssel zur Gelassenheit - Tipps und Strategien, um langfristig auch schwierige und stressige  Situationen zu meistern.